header9.png

Früher war das Anfertigen einer Kopie (Repro) eine aufwendige Sache, heute reicht ein einfacher Klick und schon werden die gewünschten Daten an den ausgewählten Ort kopiert. Dennoch passiert es häufig, dass Fotografen über einen Datenverlust klagen.

Spätestens dann, wenn Sie Bilder beginnen zu bearbeiten, ist der Zeitpunkt gekommen sich mit Farbmanagement zu beschäftigen. Stellen Sie sich vor, Sie bearbeiten stundenlang Ihre Fotos und korrigieren Helligkeit, Kontrast und Farben. Bei der Ausgabe der Bilder am Drucker, Beamer oder an einem anderen Monitor stellen Sie plötzlich fest, dass die Fotos nun plötzlich zu hell, zu dunkel oder mit einem Farbstich dargestellt werden.

Vor der Bearbeitung von Fotos am Computer sollte man sich zunächst mit den Themen Kalibrierung und Farbmanagement auseinandersetzen. Allem voran steht die Kalibrierung des Monitors.

Festplatte_th_bgCDs_th_bg

Techn. Grundlagen

Login

Zum Seitenanfang