header4.png

Bei der Motiv- und Ausschnittwahl gibt eine wichtige Regel. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und versuchen Sie nicht zu viele Details mit einer Aufnahme abzudecken. Denken Sie der Bildgestaltung auch an Ihr späteres Ausgabeformat. Wenn Andreas Gursky in seinen großformatigen Aufnahmen eine faszinierende Welt von immer wieder überraschenden Details entwirft, so bedeutet dies nicht, dass diese Bildgestaltung in einem Format von 10x15cm die gleiche positive Wirkung erzielt.

 

  • Konzentrieren Sie sich bei der Bildgestaltung auf das Wesentliche!

  • Hinterfragen Sie sich, ob der Betrachter, der nicht beim Fotografieren anwesend war, das für Sie Wesentliche sofort im Bild erkennt!
  • Sind Sie nah genug dran?
    • Dies ist nicht nur in räumlichem, sondern auch in mentalem und emotionalem Sinn gemeint -
    • Hierzu ein Zitat eines der wichtigsten Reportagefotografen des vergangenen Jahrhunderts 
      "If your pictures aren't good enough, you're not close enough" (Robert Capa) ...weitere Infos zum Fotografen
  • Ist das Hauptmotiv groß genug?
  • Packen Sie nicht zu viel Inhalt in das Bild!
    • Sind mehrere Details wichtig, können die Details evtl. mit mehreren Detailaufnahmen abgedeckt werden


Techn. Grundlagen

Login

Zum Seitenanfang